The Wizard’s Chamber - Alessandro Brighetti, Wim Delvoye, Braco Dimitrijevic, Oswaldo Macia, Geo Homsy/ Chico MacMurtrie/ Bill Washabaugh, Arnaldo Morales, Trevor Paglen, Katie Paterson, Otavio Schipper, Samson Young
Kuratorin Lara Pan
7. September – 10. November 2013

Im Rahmen des Kulturherbst Winterthur, einer gross angelegten Kooperation der Winterthurer Museen, zeigt die Kunsthalle The Wizard’s Chamber. Die von der New Yorker Kuratorin Lara Pan konzipierte Ausstellung befragt die Wechselbeziehung von Kunst und Wissenschaft und nimmt dabei Bezug auf Nikola Teslas Essay The Problem of Increasing Human Energy: With Special Reference to the Harnessing of the Sun’s Energy. Tesla war einer der grössten Erfinder auf dem Gebiet der Elektrotechnik und wurde immer wieder als Zauberer des Westens bezeichnet. Die Ausstellung versteht sich als Hommage an seine Erfindungen und untersucht die kognitiven und kreativen Aspekte von Denkprozessen und Fragestellungen der fortschrittsorientierten Wissenschaft in ihrem Verhältnis zur zeitgenössischen Kunst. Die Ausstellung vereint Beiträge von Künstlerinnen und Künstlern, die an der Interaktion zwischen Kunst, Technik und Wissenschaft interessiert sind und sich mit Denkmodellen, Vorgehensweisen und Darstellungsformen der Technikwissenschaft auseinandersetzen. In den Arbeiten der Künstlerinnen und Künstler werden die üblichen Begriffspaare von Wissenschaft und Kunst sowie Imagination und Vernunft überkreuzt betrachtet: Das Resultat ist eine spannungsvolle Begegnung von Erfahrungen, Wahrnehmungen, Wissen und Rationalität. (Lara Pan)
Marktgasse 25
8400 Winterthur
052 267 51 32
Mi – Fr  12 – 18 h
Sa – So  12 – 16 h